Kostenloser Versand ab € 400,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
Support & Unterstützung
Kostenlose Hotline +43 1 920 92 53
 

V54541-C109-B100

SPC4320.320-L1 Einbruchmeldezentr.,G2
S54541C109B100_SPC4320220L1VnDWszldm4ivU
Abbildung kann ähnlich ausfallen
Preis und Lieferauskunft
  • V54541-C109-B100

Vorteile

  • Schnelle Lieferung & Retourenservice
  • persönlicher Ansprechpartner
  • Abholung im Store möglich
Die Konnektivität der Zentrale ist bei einem Sicherheitssystem ein wesentlicher Aspekt. Die... mehr

Die Konnektivität der Zentrale ist bei einem Sicherheitssystem ein wesentlicher Aspekt. Die SPC-Zentralen unterstützen die Übertragung über PSTN und GSM mit allen wesentlichen Kommunikationsformaten an Standardempfänger sowie über IP-Netze (Ethernet mit GPRS-Backup) an die SPC-Com-Alarm-Empfangssoftware, wobei Kommunikationskanäle, die auf einer vordefinierten Strategie basieren, priorisiert werden. Die SPC-Zentralen ermöglichen eine einfache und flexible Konfiguration. Durch Fernkonfiguration über einen der Kommunikationskanäle mittels des integrierten Web-Servers oder einen PC mit SPC Pro-Programmiersoftware lassen sich die hohen Kosten für Engineering vor Ort auf ein Minimum reduzieren. Der High-Speed-Erweiterungsbus (X-BUS mit 307 kB/s) ist ein schneller und zuverlässiger Backbone für alle Einrichtungen, bei denen die Entfernung zwischen den einzelnen Busgeräten bis zu 400 m beträgt. Die Zentrale SPC4320.320 bietet Einbruchmelde- und Zutritts- funktionalitäten optimal kombiniert in einem System und ist erweiterbar auf max. 32 Meldergruppen (8 integriert), 30 Ausgänge (6 integriert), 4 Systembedienteile und 4 Türen. Jede Meldergruppe ist konfigurierbar für unterschiedliche Anforderungen an die Melder-gruppenüberwachung mit standardmssig 4K7-Widerständen. Darüber hinaus werden jedoch auch andere Widerstandswerte unterstützt. Die Zentrale unterstützt 1 X-BUS-Port (1 Stichleitung), 4 Bereiche, 100 Benutzer mit unterschiedlichen Zutritts- Level, Speicherplatz für 1.000 Einbruchmelde und 1.000 Zutrittsereignissen, X-10-Schnittstelle, integrierten Web Server, 2 Anschlüsse für die steckbaren PSTN- und GSM-Kommunikationsoptionen, integrierte Ethernet-Schnittstelle. Die Zentrale entspricht den Anforderungen von EN50131 Grad 2. Das sabotageüberwachte Metallgehäuse bietet Platz für einen 7,2 Ah-Akku und 1 zusätzliches Erweiterungsmodul. Die Programmiersoftware SPC-Pro, sowie die gesamte Dokumentation liegt jeder Zentrale bei.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "V54541-C109-B100"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.